zur Übersicht

Editorial

Unser tägliches Handeln beinhaltet Risiken, weil alle Aktivitäten eines Unternehmens risikobehaftet sind. Wir kennen Risiken im Währungssystem, in Kreditprozessen, in Energienetzen und Verkehrssystemen, in Bau- oder Software-Projekten, aber auch in der Landwirtschaft, der Rohstoffgewinnung usw.

Diese Omnipräsenz von Risiken und der manchmal verhaltene Umgang damit waren für uns Grund genug, «Risiko» als Schwerpunktthema des excellence-Magazins festzulegen. Denn die aktive Erkennung, Analyse und Bewirtschaftung von Risiken und das Festlegen von Massnahmen zur Risikosenkung sind wichtige Aufgaben für alle Mitarbeitenden, Fachspezialisten und Führungskräfte.

In der Serie zum Compliance-Management beleuchten wir die Säule der «Überwachung». Wir fokussieren dabei auf die Angemessenheit, sodass die Involvierten verantwortungsvoll handeln können und gleichzeitig die Regeltreue gewahrt bleibt.

Die Anwendung von Prozessen und Modellen unterstützt bei der systematischen Bewirtschaftung von Risiken. Mit ihnen lassen sich erkannte Risiken, deren Eintretenswahrscheinlichkeit und das mögliche Schadenausmass aufzeigen sowie Gegenmassnahmen definieren. Identifizierte Risiken können teilweise auch abgesichert werden – dazu sind bei Finanzdienstleistern Treasury-Funktionen etabliert. Risiken können auch versichert werden. Die Prämien der Versicherung erfordern wirtschaftliche Entscheidungen. Manchmal ist es durchaus «günstiger», ein Risiko zu tragen, als es mit einer zu hohen ersicherungsprämie abzusichern.

Beim Thema «Risiko» ist uns ein Blick über den Tellerrand hinaus wichtig. Deshalb haben wir das Risikomanagement im Umfeld von Datennetzwerken und Erdgasleitungen näher beleuchtet. Für uns ist beeindruckend, wie akribisch Risiken in diesen Branchen bewirtschaftet werden, damit wir uns täglich auf funktionierende Infrastrukturen verlassen können.

Diese umfassende Betrachtung hat uns darin bestärkt, dass Risiken in Unternehmen keine unliebsamen Fremdkörper sind, sondern vielmehr Bestandteil des unternehmerischen Denkens und Handelns.

Mit dieser Ausgabe unseres excellence-Magazins eröffnen wir Ihnen inspirierende Dimensionen im Risikomanagement – ein garantiert risikofreier Lesegenuss. Dr. Beat Frischmuth – Executive Director